Lecithin+

13,50

Nicht vorrätig

Lecithin eines der wichtigsten Produkte unserer Ernährung, die für die Stoffwechselprozesse im Körper und den Aufbau von neuronalen Verbindungen verantwortlich ist. Es ist das wichtigste Baumaterial für unsere Zellen, die Leber besteht zu 50% aus Lecithin.

Wenn die Menge an Lecithin im Körper normal ist, sorgt dies für eine normale Funktion des Herz-Kreislauf-Systems. Lecithin ist verantwortlich für die Stimulation der Bildung von Hämoglobin und roten Blutkörperchen, reguliert die Galle. Und erhöht auch die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegenüber toxischen Substanzen.
Die Hauptquelle von Lecithin erhalten wir mit Nahrung, aus Eiern (Eigelb), aus Fleisch, Fisch und Hülsenfrüchten. Aber angesichts der heutigen Ernährungssituation bekommen wir Lecithin katastrophal nicht.

Besonders Lecithin ist für Kinder zum Zeitpunkt der Bildung des Nervensystems, des interzellulären Raums und der Bildung von neuronalen Verbindungen des Gehirns notwendig. Im Wesentlichen ist es verantwortlich für den nervösen Zustand des Kindes und seine geistige Entwicklung sowie die Bildung des Immunsystems als Ganzes.

Extrahiert Lecithin aus Sojabohnen, Sonnenblumenkernen und Traubenkernen.

Was passiert, wenn Lecithin im Körper nicht genug ist? Das menschliche Gehirn besteht zu 30% aus Lecithin, das Nervensystem zu 17%. Daher ist das erste Symptom des Mangels an Lecithin eine Verschlechterung des Gedächtnisses, der Streuung der Aufmerksamkeit, der nervösen Reizbarkeit und schließlich zur allgemeinen Müdigkeit.

Die Praxis zeigt, die Zugabe von Lecithin in der Ernährung der Kinder, erhöht die Konzentration des Kindes, erhöht die schulischen Leistungen, Kinder werden ruhiger und weniger anfällig für Virusinfektionen und Erkältungen, durch die Stärkung des Immunsystems.

In der Pharmakologie verwendet

  • bei solchen Krankheiten wie: Dermatitis, Psoriasis, Ekzeme;
  • bei Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule;
  • In der Gynäkologie wird Lecithin gegen Mastopathie, Fibromatose der Gebärmutter, Erkrankungen der Brustdrüsen und Gebärmutterkrebs verwendet;
  • bei Infektionskrankheiten und Funktionsstörungen des Nervensystems;
  • bei akuter Hepatitis, einschließlich chronischer;
  • bei Fettleibigkeit und Fettstoffwechselstörungen;
  • bei Multipler Sklerose;
  • bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • bei Alzheimer und Atherosklerose.

Aktion:

  • Lecithin ist das wichtigste Baumaterial für die Erneuerung beschädigter Zellen;
  • Unverzichtbar bei Störungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Wird bei Arthritis angewendet;
  • Verbessert das Gedächtnis, die Geschwindigkeit des Denkens und die Reaktion;
  • Aktiviert die Lernfähigkeit;
  • Von Lecithin hängt der Austausch von Informationen zwischen den Zellen;
  • Lecithin ist notwendig für die rechtzeitige Regeneration der Leberzellen;
  • Es ist verantwortlich für den Transport von Fett und für den Fettstoffwechsel;
  • Während der Schwangerschaft ist sehr wichtig für die normale Entwicklung des Kindes;
  • Hilft bei Galle-Stein-Krankheit;
  • Verbessert den Zustand der Haut und Haare;
  • Ist sehr wichtig bei Überlastung, schwerer körperlicher Arbeit und geistiger Belastung;
  • Lecithin ist ein starkes Antioxidans;
  • Lecithin normalisiert den Cholesterinspiegel im Blut;
  • Bei der Einnahme von Medikamenten reduziert Lecithin ihre Nebenwirkungen;
  • Lecithin trägt zur Verbesserung der Insulinproduktion bei, weshalb es für Diabetiker so wichtig ist.

Art der Anwendung:

Bei normaler Vitalität zur Vorbeugung nehmen Sie zweimal täglich zwei Kapseln ein.

Mit zunehmender Belastung kann die Anzahl der Kapseln erhöht werden. Bei körperlicher Anstrengung zweimal oder dreimal. Bei geistiger Belastung (Prüfung, Auswendiglernen einer großen Menge an Informationen) kann die Menge an Lecithin auf 12-18 Kapseln pro Tag erhöht werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lecithin+“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.