Argent Max

10,80

Hygienisches Mittel für die Mundpflege. Enthält Silberpartikel mit antimikrobieller, antiviraler und antimykotischer Aktivität, fördert die Ausscheidung von Toxinen und Salzen von Schwermetallen aus dem Körper, unterstützt die Immunität stark. Es ist ein revolutionäres Medikament, das auf der bahnbrechenden Technologie des Transports und der Lieferung von kolloidalen Silberpartikeln basiert. In nur wenigen Minuten desinfiziert es alle bekannten pathogenen Mikroorganismen für den menschlichen Körper: Viren, Pilze, Bakterien. Calciumsalze und Vitamin C-stärken die Zähne und das Zahnfleisch.

Pharmakologische Wirkung:

Argent Max (Colloidal Silver). Kolloidales Silber ist ein bakterizides, entzündungshemmendes Mittel für den externen und internen Gebrauch; fördert die Ausscheidung von Toxinen und Salzen von Schwermetallen aus dem Körper, unterstützt die Immunität stark.

Indikationen

“Argent-Max” kann einen positiven Effekt für die Prävention geben:
  • Karies und Parodontitis;
  • Mandelentzündung und Halsschmerzen;
  • SARS und Grippe;
  • Hautkrankheiten, einschließlich kleiner Verletzungen und Insektenstiche;
  • Darminfektionen;
  • Pilzkrankheiten (Candidiasis).

“Argent-Max” ist eine einzigartige patentierte bakterizide Zusammensetzung auf der Basis von kolloidalem Silber. Hat antimikrobielle, antivirale, antimykotische Wirkung. Es enthält auch einen Vitamin-Mineral-Komplex, der unter anderem leicht verdauliche Calciumsalze einschließlich calciumascorbat (Vitamin C) enthält.

Im Gegensatz zu den bekannten Mitteln, die in Form einer Lösung von kolloidalem Silber realisiert werden, ist “Argent-Max” ein High-Tech-Produkt und ist ein Pulver, das kolloidales Silber enthält.

“Argent-Max” hat eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen gegenüber anderen Mitteln, die Silber enthalten, für deren Beschreibung wir uns einigen Aspekten der Anwendung von Silber und seinen verbindungen in der therapeutischen Praxis zuwenden.

Schon im Mittelalter wurde während der seuchenepidemie in Europa festgestellt, dass Menschen, die in Silberminen arbeiten, gesund bleiben. Der berühmte Prominente Alchemist und Arzt des Mittelalters Paracelsus, der im XV Jahrhundert lebte, behandelte erfolgreich Gelbsucht und Epilepsie mit Tropfen Silbernitrat (“Höllenstein”).

Jahrhunderts wurde Silbernitrat erfolgreich zur Behandlung von Gonorrhoe, blennorrhoe von Neugeborenen, Behandlung von infizierten Wunden, Sepsis und anderen Krankheiten eingesetzt. Leider haben silbernitratlösungen eine Reihe von Nachteilen: starke kauterisierende Wirkung, schnelle Deaktivierung aufgrund der Wechselwirkung mit Protein und Chlorionen.

Eine echte Revolution in der Entwicklung der silberne Chemotherapie machte der Deutsche Chirurg B. Darlehen in 1890-1895 gg Zunächst führte er in der Praxis Lösungen und Salben auf der Basis von Salzen des Silber-und Milchsäure und Zitronensäure Säuren, und dann entwickelte ein grundlegend neues antibakteriellen Substanz auf Basis von kolloidalem Silber, die Silber in мелкодисперсном kolloidem Zustand. Das Medikament hatte eine stärkere antibakterielle Wirkung, verglichen mit einer Lösung von Salzen bei der gleichen Konzentration von Silber, wurde jedoch sehr kurz gehalten, da die Silberpartikel schnell ausfallen. Um die Lösungen von B. Crede zu stabilisieren, verwendete er einen proteinstabilisator und startete 1895 ein Medikament namens “Collargol”in die Produktion.

In der Zukunft arbeitete eine ganze Armee von Wissenschaftlern an der Verbesserung von Lösungen von kolloidalem Silber. Neue Stabilisatoren und Liganden-Komplexbildner wurden entwickelt, die Eiweiß, Casein, Gelatine, synthetische und Biopolymere enthalten. Es gab auch Allgemeine Nachteile von stabilisierten Lösungen von kolloidalem Silber. Dies ist eine relativ geringe Stabilität der Lösungen und eine begrenzte Haltbarkeit. Dies wird durch die Lichtempfindlichkeit der Lösungen, die Neigung zur Vergrößerung der Partikel während des speicherprozesses, die Instabilität bei Temperaturschwankungen und insbesondere das einfrieren verursacht.

Um die Lagerung zu verbessern, wird die Konzentration von Stabilisatoren erhöht. Dies wiederum reduziert die Bioverfügbarkeit von Silber, da kleine kolloidale Silberpartikel “in einen Pelzmantel kleiden”, der Ihre Größe um das Hundertfache übersteigt. Darüber hinaus werden bei der Lagerung Chemische Gleichgewichte festgestellt, die zu einer breiten Verteilung von kolloidalen Teilchen in der Größe führen. Die maximale Kurve dieser Verteilung entspricht großen kolloidalen Teilchen. Gleichzeitig wurde bewiesen, dass kleine kolloidale Teilchen eine antiseptische Wirkung haben, deren Menge 2% der Gesamtkonzentration von Silber in der Lösung nicht überschreitet. Um den Effekt zu erhöhen, wird die Gesamtkonzentration von Silber 50-100 mal erhöht. Dies wird für den Menschen unsicher, da Silber ein Schwermetall ist und sein überschuss verschiedene Organe, insbesondere die Leber, schädigt.

“Argent-Max” ist ein grundlegend neues Produkt, das kolloidales Silber enthält. Silberpartikel der optimalen Größe befinden sich in Calciumcarbonat-Kristallen und können unbegrenzt lange dort sein. Neben Calciumcarbonat-Kristallen enthält das Pulver “Argent-Max” auch Zitronen-und ascorbinsäuren. Wenn Sie mit Wasser interagieren, lösen sich die Säuren auf und beginnen mit Calciumcarbonat zu reagieren, um Kohlendioxid und lösliche Calciumsalze zu bilden. In diesem Fall sind die kolloidalen Silberpartikel in der Lösung und haben maximale Aktivität. Die biologische Aktivität der Lösung ist etwa 100 mal höher als eine konventionelle kolloidale Lösung mit der gleichen silberkonzentration. Die Aktivität sinkt aufgrund der Vergrößerung der Silberpartikel erst nach 15-30 Minuten, in denen die Lösung verwendet werden muss. Wir empfehlen Lösungen mit weniger als 10 mal Silber als herkömmliche kolloidale silberlösungen. In diesem Fall ist die Aktivität unserer Lösungen 10-mal höher. Dies reduziert die Belastung der Leber erheblich. Außerdem empfehlen wir nicht, die Lösung zu trinken, sondern nur die Mundhöhle und den Hals zu Spülen. Beim Spülen der silberteilchen, Dank der kleinen Größe, gut in das Blut durch die Schleimhaut absorbiert und haben eine positive Wirkung nicht nur auf den Nasenrachenraum, sondern auch auf andere entfernte kranke Organe, da bekannt ist, dass kolloidale silberteilchen der optimalen Größe in den entzündungsherden konzentriert sind. Und dort töten pathogene Bakterien, ohne auf die nützliche Mikroflora zu wirken.

Die antimikrobielle Wirkung von Silber ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die toxische Wirkung von Silber in Bezug auf die Masseneinheit etwa 10000 mal höher ist als auf Bakterien, als auf Zellen von Menschen und höheren Tieren. Der Mechanismus der antimikrobiellen Wirkung von Silber ist nicht vollständig geklärt. Es wird angenommen, dass Silber nicht direkt auf mikrobielle Zellen wirkt, sondern als Katalysator für Sauerstoff wirkt, der in Wasser gelöst ist, gefolgt von der Zerstörung der Membran der Bakterienzelle.

Silber ist ein Unspezifisches Antibiotikum, dh die Gewöhnung von Bakterien an Silber tritt im Gegensatz zu den meisten modernen Antibiotika nicht auf. Darüber hinaus wird bei der Verwendung von Silber in Verbindung mit anderen Antibiotika eine nachhaltige synergistische Wirkung beobachtet.
Kolloidales Silber kann verwendet werden, um Trinkwasser und Badewasser zu desinfizieren.

Neben der antimikrobiellen Wirkung ist Silber ein Element, das für das funktionieren des menschlichen Körpers notwendig ist. Der Silbergehalt beträgt normalerweise 20 µg / 100 G Trockensubstanz. Die höchsten Konzentrationen von Silber wurden in den Geweben des Gehirns, der Leber, der Nieren, der endokrinen Organe und der Knochen des Skeletts nachgewiesen. In diesem Fall beträgt der tägliche Bedarf an einer Diät zwischen 30 und 88 MCG.

Beschreibung:

  • Argent-Max
  • Hygienisches Mittel zur Mundpflege. Enthält Silberpartikel mit antimikrobieller, antiviraler und antimykotischer Aktivität. Calciumsalze und Vitamin C stärken die Zähne und das Zahnfleisch.
  • 50 800 mg Gelatinekapseln

Staatliche Zertifizierung:

TU 9158-214-20680882-2015.

Zusammensetzung:

Zitronensäure, Kaliumcarbonat, Calciumcarbonat, Ascorbinsäure, silbercitrat.

Art der Anwendung:

Die Kapsel öffnen, den Inhalt der Kapsel in 50-100 ml Wasser auflösen und die resultierende Lösung Spülen Mund und Rachen 2-3 Minuten. Verwenden Sie die Lösung innerhalb von 30 Minuten nach dem Kochen. 2-3 mal täglich anwenden. Nicht schlucken.

empfangsdauer:

Unbeschränkt.

Kontraindikationen:

Individuelle Intoleranz der Produktkomponenten.

Lagerbedingungen:

Haltbarkeit – 2 Jahre. Lagern Sie bei einer Temperatur von -20 bis + 40 ° C* und einer relativen Luftfeuchtigkeit von nicht mehr als 85%.

Angst vor Feuchtigkeit! Unmittelbar nach dem entfernen der Kapsel, das Glas dicht schließen und an einem trockenen Ort (nicht im Kühlschrank) aufbewahren.

1 review for Argent Max

  1. aurora

    Хочу поделиться результатом по Эндометриозу, сегодня позвонила хорошая моя приятельница и обрадованно сказала, а диагноз Эндометриоз мне сняли и есть документальное подтверждение УЗИ, хотя месяц назад назначили диагностическое выскабливанием, но она к счастью завирусовала и ей попалось видео Кирила Вершилова схема лечения Эндометриоза. Две недели спрынцевалась на ночь микрокоизмой: Си энержи 1 ч. л., Коралловая Вода 50.0, Аргент макс 1капс., Битерон 2 капс Результат не стал долго ждать, на предыдущем УЗИ гиперплазия 1,5, а сейчас 7,4 гинеколог не может понять причину, а она молчит.

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *